Skip to main content

Pfefferspray

Was ist Pfefferspray?

Pfefferspray wird als Selbstverteidigungswaffe gegen angreifende Tiere und Menschen eingesetzt. Vor allem Menschen gegenüber darf das Pfefferspray nur als Helfer in der Notverteidigung verwendet werden.
Angeboten wird es in einer Spraydose. Der Wirkstoff im Pfefferspray ist Oleoresin Capsicum „OC“. Das Reizstoffsprühgerät muss auf Grund des Gesetzeslage in Deutschland die Aufschrift tragen: „Nur zur Tierabwehr“. In unserem Land müssen Polizei und Vollzugsbeamte eine Ausnahmegenehmigung vom Ministerium besitzen, um das Spray einsetzen zu dürfen. In anderen Ländern, wie zum Beispiel Alaska oder Sibirien verwendet man dieses Spray als Verteidigungswaffe gegen Bären.


10 x 40ml NATO CS Gas Tränengas Abwehrspray Pfefferspayersatz!

39,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
50 Stück CS GAS NATO Tränengas 40ml Abwehrspray CS-GAS

89,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Pfeffergel, Pfeffer – Gel, TX1919, Tierabwehrspray 50 ml

17,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
2 Stück CS-Gas 40ml „Police Security“ Abwehrspray CS GAS Tränengas

7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
5 Stück CS GAS NATO Tränengas 40ml Abwehrspray CS-GAS

10,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Pfefferspray TW 1000 Flüssigstrahl 63 ml Breitstrahl Abwehrspray

9,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Original Columbia KO-CS Abwehrspray Verteidigungsspray – Made in Germany!

4,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
2er SET Pfefferspray Abwehrspray 20 ml Nebelstrahl TW1000 Lady

14,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
3 Stück CS-Gas 40ml „Police Security“ Abwehrspray CS GAS Tränengas

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Hoernecke Pfefferspray TW 1000 Pepper-Fog Lady mit Clip (20 ml) passt in jede Handtasche und Hose

5,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Rsonic Pfefferspray K.O. – Fog – 40ml Abwehrspray

1,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Rsonic 4 Stück Pfefferspray KO Fog 40ml Abwehrspray, 80400001602

6,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Für wen ist in Deutschland die Mitführung von Pfefferspay geeignet?

Wer regelmäßig mit seinem Hund unterwegs ist, kennt die Situation: Ein fremder Hund ohne Leine und Herrchen kommt und greift den eigenen Hund an. Zur Verteidigung und Abwehr des fremden Hundes kann man zu Pfefferspray greifen, um sich selbst und sein Tier zu schützen.

Als Frau ist man berufsbedingt des Öfteren Abends und Nachts unterwegs. Man fährt beispielsweise durch Schichtarbeit mit einem Zug oder Bus nach Hause und muss im Anschluss alleine durch nächtliche Strassen gehen. Um sich vor herumstreunenden Hunden, aggressiven Männern oder Betrunkenen selbst zu schützen, ist es empfehlenswert, eine Dose Pfefferspray bei sich zu tragen.

Ältere Damen, die Angst vor Angreifern oder Handtaschen-Dieben haben, können zu ihrer Selbstverteidigung eine Flasche Pfefferspray in der Manteltasche mitführen.

Taxifahrer oder Taxifahrerinnen haben meist Wechselgeld oder die Einnahmen des Tages bei sich im Auto. Da es nicht nur nette und positive Fahrgäste gibt, eignet sich auch hier der Besitz einer Dose mit diesem Abwehrspray.

Vor allem, wenn man als Frau in schlecht ausgeleuchteten Parkhäusern oder auf dunklen Parkplätzen den PKW abstellen muss, ist es gut, wenn man eine Dose Pfefferspray bei sich trägt, um sich gegen Auto-Diebe und anderen dunkle Gestalten verteidigen zu können.

Wann darf ein Pfefferspray eingesetzt werden?

Pfefferspray kaufen

Copyright: flickr.com / by csmyts

Der Besitz von Pfefferspray ist in Deutschland für jeden Menschen ab dem vierzehnten Lebensjahr erlaubt. Wer jedoch auf dem Weg zu Versammlungen oder großen Menschenansammlungen ist, sollte die Spraydose besser zu Hause lassen. Hier gilt nämlich das Versammlungsgesetz und die Mitführung dieses Sprays wird als Verstoß gegen den Paragraphen 2,(Verbot von Waffen) geahndet.

Wenn man das Abwehrspray ohne notwendigen Grund einsetzt, kann man wegen gefährlicher Körperverletzung bestraft werden.

Notwendige Gründe sind:
– die eigene Verteidigung in einer Notlage: wenn man zum Beispiel von einer oder mehreren Personen selbst angegriffen wird.

– als Nothilfe: wenn man sieht, dass jemand anderes, zum Beispiel eine Frau von anderen Personen angegriffen wird.

Darf man Pfefferspray in andere Länder mitnehmen?

Es gibt Länder, in denen der Besitz und die Einfuhr von Pfefferspray verboten sind. Hierzu zählen unter anderem:
Niederlande, Luxemburg, Belgien, Griechenland und Norwegen. In diesen Ländern kann man das Spray besitzen und auch auf der Reise mitnehmen: Frankreich, Österreich, USA und Kanada.
Vor einer Reise sollte man sich jedoch erkundigen, ob man so ein Spray mitführen darf.

Wie wirkt Pfefferspray auf den Körper?

Der Einsatz des Abwehrsprays verursacht einen sofortigen, brennenden Schmerz. Dies betrifft vor allem die Augen. Sie tränen heftig, brennen und schmerzen. Die Augenlider schwellen an. Die Bindehaut entzündet sich. Sehr sensible oder vorgeschädigte Menschen können bis zu dreißig Minuten vorübergehend erblinden.

Wenn das Spray eingeatmet wird, kommt es zu starkem Hustenreiz. Bei Asthmatikern können sich die Bronchien verkrampfen. Dadurch können sogar Kreislaufbeschwerden entstehen.

Bei einem Hautkontakt rötet sich die Haut und beginnt zu jucken. Es kommt zu einer Quaddelbildung, die etwa fünfundvierzig Minuten anhält.

Hinweis: Für Menschen mit Asthma und Leute, die unter Drogen stehen, kann das Pfefferspray unter Umständen eine tödliche Wirkung haben.

Wer Pfefferspray auf die Haut bekommen hat, sollte die Stellen mit sehr viel kaltem Wasser abwaschen. Wenn der Reizstoff in die Augen gekommen ist, muss man eine Augenspülung mit viel kaltem Wasser durchführen. Beim Einatmen des Stoffes ist es erforderlich, den medizinischen Notdienst zu holen, da die Atemwege zuschwellen können.

Wer stellt das Abwehrspray her?

Ein großer Hersteller von Chemieprodukten und Pfefferspray ist die Firma Hoernecke. Sie stellt weltweit die besten Abwehrprodukte her und ist seit 1896 auf dem Markt.

Das Unternehmen DEF-TEC Defense Technology GmbH ist seit 1994 in Frankfurt am Main ansässig. Sie produzieren unter anderem Pfefferspray und Pfeffergel vor allem für den Einsatz bei der Bundespolizei.

Ein besonders für Frauen zu empfehlendes Abwehrspray ist der Jet Protector DS-201
. Es ist ein qualitativ hochwertiges System zur Selbstverteidigung gegen Tiere oder Angreifer. Es funktioniert so: Mit einem pyrotechnischen Antrieb wird der Pfefferstrahl mit einem hohen Druck aus der Düse gefeuert. Er ist einfach zu bedienen und läßt sich durch die Größe selbst in einer kleinen Handtasche mitführen. Er kann aber auch mit einem Clip am Gürtel befestigt werden.